Brieftasche leer ganzes Geld verzockt was tun

Ich habe mein ganzes Geld verspielt

Es gibt viele Spieler, die aufgrund ihrer Sucht alles verloren haben. Dies ist ein ernstes Problem, das Tausende von Menschen ihr Leben völlig ruiniert hat. Es kann jedem passieren, der zu jedem Lebensabschnitt gehört. Eine häufige Suchanfragen auf Google lautet: „Ich habe mein ganzes Geld beim Spielen verloren – was soll ich tun?“ Vertrauen Sie uns, wenn wir Ihnen sagen: Sie sind nicht allein. Spielsucht ist ein Problem, das Sie lösen können.

 

 

Um ein Problem zu lösen, müssen Sie es zuerst verstehen. Es wird nie helfen, darüber zu weinen, wie „das Glücksspiel mein Leben ruiniert hat“. Sie müssen das volle Ausmaß dieser gefährlichen Sucht verstehen, damit Sie sie bekämpfen können. Die Spielgewohnheit kann für jeden als harmlose Ablenkung beginnen.

 

 

Man weiß nie, wann daraus eine ungesunde Besessenheit mit enormen Folgen wird. Es trifft dich aus dem Nichts. Wenn Sie den Tiefpunkt erreicht haben, hören Sie auf, über die Negativität nachzudenken. Mit Aktien reich werden? Vorsicht auch hier verzocken viele ihr Geld. Es ist an der Zeit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.

 

Eine schnelle Abwärtsspirale

 

 

Ich hatte damals kein Glücksspielproblem, weil ich vorher kein Spieler gewesen war. Spielsucht ist eine fortschreitende Krankheit. Ich sah einige Typen bei der Arbeit, die Glücksspiel-Apps genossen, und eines Tages beschloss ich, sie auch herunterzuladen. Nur zum Spaß, nicht weil ich mich dazu gedrängt fühlte. Ich dachte, ich könnte es genießen, und das tat ich zuerst.

 

 

Ich würde von ein paar Euro auf 10 Euro, 20 Euro und dann auf einen Einsatz von 30 Euro gehen. Ich würde jederzeit auf jede Sportart wetten, egal ob ich die Mannschaften kannte oder mich um sie kümmerte oder nicht. Geld sparen als Schüler und Student: Glücksspiel lieber bleiben lassen! Dann waren es Online-Casinos, Live-Roulette, Blackjack und Online-Slots.

 

Meine erste Wette war wahrscheinlich auf ein Fußballspiel, das mir Spaß gemacht hatte. Aber bald nahm ich meinen Sohn an einem Samstagmorgen mit zu seiner Schwimmstunde, während ich bei einem Frauenfußballspiel in Australien spielte, das mir egal war.

 

Es fühlte sich an wie kostenloses Geld! Also dachte ich, ich versuche meine Gewinne an einem der Roulette-Tische und verließ das Spiel mit über 1.000 Euro. Ich dachte, das war einfach. Ich habe es nie genossen, zu spielen, was das Seltsamste ist. Die Begeisterung drehte sich sehr schnell um die Erfüllung eines Bedürfnisses. Ich musste einfach weitermachen, sonst würde ich mich leer fühlen.

 

Als ich zum ersten Mal in ein Casino ging, hatte ich nicht die Absicht zu spielen. Ich ging dort hinein, um etwas zu trinken und das Sportteam zu beobachten. Aber sie gaben mir einen kostenlosen 10-Euro-Gutschein für die Spielautomaten, und ich verdiente ein paar hundert Euro.

 

Ich habe mein ganzes Geld verspielt: Erfahrungen und Lösungen

 

Montag habe ich gesagt, ich werde 5 Euro spielen, aber ich habe 100 Euro investiert und weiter gespielt und gespielt Ich wusste, dass ich das tun sollte) Ich habe meine letzten 100 Euro abgehoben und eingezahlt und 20 Euro gewonnen. An diesem Punkt habe ich 200 Euro ausgegeben und 20 Euro gewonnen.

 

Hören Sie zuallererst auf, darüber nachzudenken, was passiert ist, und, was noch wichtiger ist, hören Sie auf zu spielen. Weil es keine Abkürzungen zum Erfolg gibt und es zu Schuldenfallen kommen kann. Sein volles Potenzial kann man ausschöpfen, wenn man Glücksspiel einfach bleiben lässt. Wenn Sie dieses Geld zurückzahlen möchten, gibt es einige Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

 

Ich bin 28 und gehe seit Monaten ins Casino gegenüber von meinem Haus.
Ich leide unter Angst und habe Mühe, alleine auszugehen. Ich bezahle den Tee, und jedes Geld, das ich gewinne, teile ich zur Hälfte mit meiner Freundin, auch wenn sie nie etwas einzuzahlen hat. Also gehen ich und mein Freund jeden Dienstag zum Tee ins Casino und spielen an den Spielautomaten.

 

Erstens kannst du deinen Eltern sagen, dass du diesen Fehler gemacht hast, und versprechen, dass du ihn nicht wiederholen wirst. Wenn nur deine Eltern das verstehen können, warum bist du da reingesprungen? Wenn du es dann nicht kannst. Die dritte Option ist, dass Sie neben Ihrem Studium einen beliebigen Teilzeitjob finden, damit Sie verdienen und den Betrag zurückzahlen können. Auf jeden Fall würde Ihr Studium davon betroffen sein, aber es gibt keine andere Möglichkeit.

 

Ich habe mein ganzes Geld verspielt: Unser Fazit

 

Also ging sie glücklich mit ihren 10 Euro und ich hatte nichts. Es fühlt sich an, als ob es ihr egal wäre, wie viel ich verliere, solange sie etwas bekommt. Ich kann das sehen, aber es wird bis Dienstag und ich habe Angst Ich werde das Gleiche wieder tun. Ich habe Euro 1-69 auf meinen Namen. Ich bin wirklich traurig. Was soll ich tun?

 

Es ist scheiße, dass Sie dieses Geld verloren haben, aber was getan wurde, ist getan, und alles, was Sie tun können, ist, aus Ihren Fehlern zu lernen. Wie kleiden sich eigentlich reiche Menschen? Versuchen Sie, es hinter sich zu lassen und sich auf die Zukunft zu konzentrieren, Sie sind 24, 11.000 Euro sind eine Menge Geld, aber es verändert nicht Ihr Leben.

 

Meine Freundin sagte, 20 Euro seien gut, das waren jeweils 10 Euro, sagte ich, aber ich habe 200 Euro ausgegeben, und sie sagte, sie brauche diese 10 Euro wirklich und sie würde sie nehmen, aber ich könnte meine ausgeben, wenn ich wollte. Sie werden diese 11.000 Euro innerhalb weniger Jahre zurück haben, wenn Sie sich dafür einsetzen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie nie vergessen, wie es sich anfühlt, dieses Geld zu verlieren, dann werden Sie sicher sein, nie wieder denselben Fehler zu machen.

 

Die zweite Option ist, Geld für Zinsen oder einen Ihrer guten Freunde zu nehmen. Dies kann passieren, wenn Sie gute Loyalität und Vertrauen in ihre Augen haben. Und Sie können dieses Geld langsam und in regelmäßigen Abständen zurückzahlen. Wenn das auch nicht geht… Bis und solange Sie es nicht wiederholen, können Sie sich nicht auf Ihr Studium und Ihr Leben konzentrieren. Und dein Leben wäre miserabel.. Also, Bruder, fühle dich nicht bemitleidet, denke, dass es ein Teil des Lebens ist. Fangen Sie an, hart zu arbeiten und vor allem zu sparen.

 

Weiterführende Literatur

 

Mein ganzes Geld verspielt

Geld gewonnen zwei Tage später war alles weg