Halskette Silber Silberschmuck Silberschmuck richtig reinigen So klappt es

Silberschmuck richtig reinigen: So klappt es!

Glücklicherweise ist das Erlernen der Reinigung von Silberschmuck einfacher als Sie denken und erfordert nur wenige Werkzeuge und Techniken. Sobald Sie den Vorgang gelernt haben, wird das Reinigen Ihrer Lieblingssilberstücke zur Routine, und Sie werden nicht mehr schockiert sein, wenn Sie Ihre Schmuckschatulle wieder mit einer angelaufenen Halskette öffnen.

 

 

Stellen Sie sich folgendes vor. Sie gehen zu einem besonderen Essen aus. Sie haben das perfekte Outfit, Schuhe und Make-up ausgewählt. Sie gehen, um Ihr Lieblingsstück Silberschmuck als letzten Schliff hinzuzufügen, aber Sie öffnen Ihre Schmuckschatulle und entdecken, dass sie mit schrecklichem braunen und schwarzen Beschlag bedeckt ist, was sie untragbar macht. Was jetzt?

 

 

Lesen Sie weiter, um alles darüber zu erfahren, wie Sie Ihren Silberschmuck richtig reinigen, um die Lebensdauer Ihrer Lieblingsstücke zu verlängern und sie jederzeit mit Freude tragen zu können. In dieser Anleitung geht es speziell um die Reinigung von Silberschmuck. Ein Leitfaden für Kettenlängen von Halsketten

 

 

Während Sie Silberanlauf leicht genug entfernen können, kann die falsche Methode oder die Verwendung der falschen Produkte zu mehr Anlaufen oder – noch schlimmer – zu Schäden an Ihrem Schmuck führen.

 

 

So reinigen Sie Silberschmuck

 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Silberschmuck zu reinigen. Ihre Wahl der Methode hängt davon ab, wie angelaufen das Stück ist, welche Materialien Sie zur Hand haben und wie vorsichtig Sie sein möchten.

 

 

Unabhängig davon, welche Reinigungsmethode oder Kombination Sie wählen, stellen Sie sicher, dass Sie mindestens zwei separate schonende Tücher zur Hand haben: mindestens eines zum Reinigen und eines zum Trocknen. Die Arten von Tüchern, die Sie zum Reinigen von Gläsern oder Spiegeln verwenden, funktionieren wahrscheinlich gut Mikrofasertücher und ähnliches sind großartig.

 

 

Wenn Sie Ihren Silberschmuck online gekauft haben, prüfen Sie die Pflegehinweise des Herstellers. Sie können auch Schmuckreinigungsprodukte verkaufen, die für ihre Silberstücke sicher sind. Um sicherzustellen, dass Sie Ihren Schmuck bei Bedarf jederzeit reinigen können, empfehlen wir Ihnen, ein kleines Set zusammenzustellen, das leicht zu handhaben istzugänglich und verfügt über alle Werkzeuge und Chemikalien, die Sie benötigen. Welche Luxusuhr als Wertanlage?

 

 

Wir empfehlen außerdem eine Bürste mit weichen Borsten, um in schwierige Bereiche zu gelangen und Schmutz zu entfernen. Hier sind unsere empfohlenen Reinigungsmethoden, von am wenigsten invasiv bis zu den meisten. Möglicherweise müssen Sie nur einen von ihnen oder möglicherweise eine Kombination verwenden. Welche Luxusuhr passt zu mir?

 

 

Es ist auch hilfreich, einige saugfähige Küchentücher von guter Qualität zur Hand zu haben, da die Handtücher das Wasser aus dem Spülen Ihres Schmucks leicht aufwischen, was das Abtrocknen mit dem weichen Trockentuch, das Sie beiseite gelegt haben, viel einfacher macht.

 

 

Wie Silber anläuft

 

Wenn Silber Luftgasen – insbesondere Schwefel – ausgesetzt wird, verfärbt und verdunkelt es sich, wenn es mit dem Gas reagiert und eine Anlaufschicht auf der Oberfläche bildet. Ein ähnlicher Prozess kann auftreten, wenn Silber einer Reihe anderer Chemikalien ausgesetzt wird.

 

 

Anlauffarben auf Ihrem Silberschmuck sind normal. Selbst der beste Silberschmuck läuft an, also gehen Sie nicht davon aus, dass das Problem mit der Qualität Ihres Schmucks zusammenhängt oder dass er nicht aus echtem Silber besteht. Wenn überhaupt, deutet ein Anlaufen darauf hin, dass es sich wirklich um Silber handelt! Welche Luxusuhr ist ihr Geld wert?

 

Viele Dinge in Ihrem Alltag können dazu führen, dass Ihr Silber anläuft. Diese beinhalten:

 

  • Handcremes
  • Parfums
  • Chlor aus Schwimmbädern oder Reinigungschemikalien
  • Der pH-Wert Ihrer Haut
  • Die Luft um dich herum, besonders wenn sie feucht ist
  • Seifen

 

Die gute Nachricht ist, dass Sie einen großen Unterschied machen können, wie schlimm das Anlaufen wird, und Sie können Ihr Silber reinigen, um es wieder strahlend schön zu machen. Das Anlaufen von Silber ist fast unmöglich zu vermeiden, aber es gibt viele Faktoren, die es mehr oder weniger offensichtlich machen und mehr oder weniger schnell passieren können. Welchen Schmuck für Kinder kaufen?

 

Was ist Silberanlauf?

 

Anlauffarben können als gelber, brauner, schwarzer oder grauer Belag auf der Oberfläche Ihres Silberschmucks erscheinen, der manchmal ziemlich fleckig ist. Sterlingsilber läuft aufgrund seines Kupfergehalts leichter an als reines Silber, und dieser Anlauf ist wahrscheinlich auffälliger und dunkler in der Farbe. Aber auch reines oder feines Silber kann mit der Zeit ein mattgraues Oxid auf seiner Oberfläche entwickeln.

 

 

Laut Wikipedia ist Anlaufen ein Produkt einer chemischen Reaktion zwischen einem Metall und einer Nichtmetallverbindung, am häufigsten Sauerstoff und Schwefeldioxid, die auf dem Metall ein Metalloxid und manchmal Metallsulfid oder -chlorid bildet.

 

 

Die meisten Schmuckstücke werden aus Sterlingsilber oder ähnlichen Legierungen hergestellt, da reines Silber im Allgemeinen zu weich ist, um zu Schmuck verarbeitet zu werden. Möglicherweise besitzen Sie jedoch Schmuck aus Sterlingsilber, auf dessen Oberfläche eine reine Silberbeschichtung aufgebracht wurde, die dazu beitragen kann, das Anlaufen zu verlangsamen. Erfahren Sie mehr über Sterlingsilber und reines Silber. Schmuck richtig lagern: Das gibt es zu beachten

 

 

Die gute Nachricht ist, dass normales Anlaufen auf Silber nicht korrosiv ist und das Metall unter der Oxidschicht in Ordnung sein sollte. Silber kann jedoch auch durch den Kontakt mit Chlor und Säuren anlaufen, die das Metall potenziell stärker schädigen können, einschließlich des Auftretens von Vertiefungen.

Silberbad

 

Durch die Verwendung von Silberbad wird Anlauffarben mithilfe eines chemischen Prozesses schnell von Ihrem Silber entfernt. Bei leichterem Anlaufen funktioniert es im Allgemeinen in weniger als einer Minute. Es entfernt auch Anlauffarben aus Ritzen, die mit einem Tuch oder einer weichen Bürste nicht zu erreichen sind. Aus diesem Grund kann es eine gute Idee sein, nach gründlicheren Reinigungsmethoden mit Silberdip abzuschließen, um die Bereiche zu reinigen, die Sie sonst nicht erreichen können.

 

Es wird dringend empfohlen, einen hochwertigen Silberdip für Ihren Sterlingsilberschmuck zur Hand zu haben. Bei leichteren Anlauffarben reicht es oft sehr schnell und einfach, aber wenn Ihr Schmuck stärker angelaufen ist, empfehlen wir, die elektrochemische Reinigungsmethode oder die Silberpolitur als Ausgangspunkt in Betracht zu ziehen.

 

Beachten Sie, dass das Eintauchen in Silber Ihren Schmuck nicht poliert. Wenn Sie also möchten, dass die Stücke glitzernder wirken, empfehlen wir, ein Edelmetall-Poliertuch nachzubehandeln scrollen Sie nach unten, um mehr zu erfahren. Schmuck reinigen zu Hause: So einfach geht es!

 

Achten Sie darauf, die Anweisungen zu befolgen, die mit dem speziellen Silberdip, das Sie zur Hand haben, geliefert werden. Es ist wichtig, die Chemikalien sehr gründlich aus dem Metall zu spülen, da Sie sonst das Silber in Zukunft schneller anlaufen lassen können, da ein Rückstand des Tauchbads zurückbleibt.

Seife und Wasser

 

Verwenden Sie Ihr weiches Reinigungstuch, um das Silber in der Lösung zu reinigen. Du kannst bei Bedarf auch eine Bürste mit weichen Borsten verwenden, aber pass auf, dass du die Oberfläche nicht abkratzt oder zerkratzt, besonders bei glänzenden Stücken.

Vielleicht möchten Sie Ihre Stücke am Ende Ihres Reinigungsprozesses wieder in die Seifen- und Wasserlösung geben, um dabei zu helfen, alle zurückgebliebenen chemischen Rückstände zu entfernen. Schmuck günstig kaufen Tipps und Tricks

 

Okay, dieser Schritt entfernt definitiv keine Anlauffarben von Ihrem Schmuck, aber es wird dringend empfohlen, den Reinigungsprozess mit einer sanften, parfümfreien Seife, die in warmem Wasser verdünnt ist, zu beginnen. Es hilft, Staub und Schmutz zu entfernen und lässt Ihren Schmuck nicht nur besser aussehen, sondern macht es auch viel einfacher, den unter dem Schmutz lauernden Anlauf zu entfernen.

 

Achten Sie immer darauf, dass der letzte Schritt bei jedem Reinigungsprozess darin besteht, Ihren Schmuck gründlich mit sauberem Wasser abzuspülen, um Seifenreste und andere Chemikalien zu entfernen. Anschließend trocknen Sie Ihre Stücke schnell und gut mit einem weichen Tuch ab. Keine Sorge: Ich werde dich später noch einmal darüber nörgeln!

 

Silberpolitur oder Creme

 

Silberpolitur ist immer etwas abrasiv, daher empfehlen wir, vorsichtig damit umzugehen. Silberpolituren von besserer Qualität sollten im Allgemeinen schonender sein, aber sie sind immer noch nicht so schonend wie Silbertauchen, elektrochemische Reinigung oder ein Silberpoliertuch. Aus diesem Grund empfehlen wir, sie auf Schmuck nur gelegentlich und generell bei stärkerem Anlaufen zu verwenden. Welcher Schmuck für Männer?

 

Wenn Ihr Silber stark angelaufen ist, werden Silberpolitur oder Silbercreme Ihr Freund sein. Wir empfehlen, eine qualitativ hochwertige Politur zu finden, die speziell für die Verwendung auf Silber vorgesehen ist – Politur, die für eine Reihe von Metallen geeignet ist, ist wahrscheinlich abrasiver.

 

Möglicherweise müssen Sie das Stück gelegentlich abspülen, um die schmutzige Politur zu entfernen, damit Sie sehen können, wie die Reinigung voranschreitet. Wenn Sie mit dem Vorgang fertig sind, achten Sie darauf, es sehr gut auszuspülen, damit keine Rückstände auf dem Stück zurückbleiben, auch nicht in Ritzen. Achten Sie darauf, das Stück mit einem speziellen weichen Tuch zu trocknen, sobald Sie fertig sind.

 

Befolgen Sie die Anweisungen für Ihre spezifische Silberpolitur, aber im Allgemeinen benötigen Sie ein trockenes, weiches Tuch, um die Politur darauf zu tupfen, bevor Sie sie sanft über Ihren Silberschmuck reiben. Nach dem ersten Spülen möchten Sie vielleicht mit einem Silberdip nachgehen, sobald der größte Teil des Anlaufens entfernt ist, um zu helfen, noch in Spalten lauernde Flecken zu entfernen.

 

Poliertuch für Schmuck

 

Ein Schmuckpoliertuch kann stärkere Anlauffarben entfernen als Tauchsilber, aber es ist nicht so effektiv wie unsere hausgemachte elektrochemische Reinigungsmethode oder Silberpolitur für sehr starke Anlauffarben. Es ist jedoch im Allgemeinen einfacher und schneller als diese Verfahren und auch schonender als eine Silberpolitur oder -creme. Ein Schmuckpoliertuch verleiht Ihrem Schmuck zusätzlich einen schönen Glanz.

 

Ein hochwertiges Edelmetall- oder Silberpoliertuch sollte ein wesentlicher Bestandteil Ihres Silberreinigungssets sein. In Metallpoliertücher sind Chemikalien eingebettet, die Anlauffarben vom Metall entfernen. Sie sind weniger abrasiv als Silberpolitur oder -creme, besonders wenn Sie ein Tuch von guter Qualität haben. Wir empfehlen dennoch, sie mit Vorsicht zu verwenden und das Silber nicht zu aggressiv zu reiben, da dies das Metall beschädigen könnte.

 

Ihr Poliertuch wird durch den Reinigungsprozess schnell schwarze Flecken bekommen, was zu erwarten ist. Sobald Ihr Tuch vollständig schwarz ist, muss es ersetzt werden, da diese Tücher nach dem Waschen keine Anlauffarben mehr entfernen.

 

Sobald Sie mit der Reinigung fertig sind, müssen Sie wie bei anderen Reinigungsmethoden sicherstellen, dass Sie Ihren Schmuck gründlich abgespült haben, um alle Rückstände zu entfernen, die dazu führen können, dass Stücke schneller anlaufen, wenn sie zurückgelassen werden. Achten Sie darauf, Ihre Stücke nach dem Spülen schnell mit einem weichen Tuch zu trocknen.

 

Diese Poliertücher entfernen nicht nur Anlauffarben von der Oberfläche, sie sollen Ihrem Silber auch einen schönen Glanz verleihen, der mit Silberbad allein nicht zu erreichen ist. Dies macht sie zu einer großartigen Nachbehandlung nach dem Tauchen, wenn Ihr Schmuck glänzender sein soll, als er ist.

Wie man Silberschmuck !nicht! reinigt

 

Wenn Sie in der Klemme stecken und Ihren Silberschmuck dringend nur dieses eine Mal reinigen müssen, werden Sie vielleicht feststellen, dass diese Methoden Sie aus Schwierigkeiten herausholen, besonders wenn Sie sehr vorsichtig sind. Wir empfehlen jedoch, sie überhaupt nicht zu verwenden, wenn Sie dies möglicherweise vermeiden können.

 

Suchen Sie online und Sie werden alle Arten von hausgemachten Silberreinigungsmethoden sehen, die alltägliche Zutaten verwenden, die Sie höchstwahrscheinlich zu Hause haben. Die meisten von ihnen sind problematisch und werden von Schmuckprofis wirklich nicht empfohlen.

 

Einige dieser Methoden umfassen:

 

  • Natronpaste zu aggressiv
  • Zahnpasta zu aggressiv
  • Olivenölmischung hinterlässt einen klebrigen Rückstand, der möglicherweise schwer zu entfernen ist
  • Essig zu sauer und kann Edelsteine ​​beschädigen
  • Zitronensaft zu sauer und kann Edelsteine ​​beschädigen
  • Jede Kombination der oben genannten

Selbstgemachter elektrochemischer Silberreiniger

 

Dies ist eine umweltfreundliche und Low-Tech Schmuckreinigungsmethode und sie wird im Allgemeinen gute Arbeit leisten, um stärkere Anlauffarben zu entfernen, ohne Ihr Silber zu beschädigen. Das Beste ist, dass Sie die Zutaten wahrscheinlich bereits in Ihrem Schrank haben.

Schneiden Sie ein Stück Alufolie ab, das den Boden einer kleinen Glas- oder Keramikschale bedeckt. Gießen Sie dann eine Tasse heißes Wasser in die Schüssel und mischen Sie Folgendes hinein:

 

  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel sanftes farbloses und parfümfreies Waschmittel
  • 1 Esslöffel Salz

Achten Sie darauf, Ihren Schmuck nach diesem Vorgang gründlich abzuspülen, um die Elektrolyte zu entfernen. Wir empfehlen dringend, danach ein Silberpoliertuch zu verwenden, um alle verbleibenden Anlaufpartikel zu entfernen, die bei dieser Methode zurückbleiben können. Es hat auch den Vorteil, dass es zukünftiges Anlaufen verlangsamt und Ihren Stücken etwas Glanz verleiht.

Legen Sie den zu reinigenden Schmuck so in die Schale, dass er auf der Folie liegt und von der Lösung bedeckt ist und lassen Sie ihn einwirken Nach 5 bis 10 Minuten können Sie den Schmuck entfernen und die Lösung und Folie, die möglicherweise grau gesprenkelt sind, entsorgen. Bei Bedarf mit neuer Mischung und frischem Stück Folie wiederholen. Wie immer, nachdem Sie mit dem Reinigen und Spülen fertig sind, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Teile gründlich mit einem weichen Tuch trocknen.

 

Spülen und Trocknen

 

 

Verwenden Sie zum Spülen sauberes Wasser und stellen Sie sicher, dass das Wasser alle Ritzen im Schmuck erreicht. Ich lege gespülte Stücke im Allgemeinen auf ein Küchenpapier von guter Qualität, um Wassertropfen aufzusaugen, bevor ich sie mit dem Papiertuch trocken tupfe. Ich werde dann mit einem trockenen, weichen Tuch abschließen, um so viel Restfeuchtigkeit wie möglich zu entfernen.

Nur um es ganz klar zu sagen – Sie müssen Ihren Schmuck nach jedem Reinigungsvorgang wirklich gründlich abspülen und trocknen. Dies sollte gründlich genug sein, um alle Rückstände aus dem Reinigungsprozess zu entfernen, und verlangsamt die Bildung von Anlauffarben, sodass Sie den Prozess nicht zu früh wiederholen müssen. Das Trocknen sollte am besten bald nach dem Spülen erfolgen, um zu vermeiden, dass Wasserflecken auf dem Schmuckstück zurückbleiben und der Prozess des Anlaufens zu schnell wieder beginnt.

 

So verhindern Sie das Anlaufen von Silberschmuck

 

Hier sind unsere Tipps, die Ihnen helfen, Ihren Silberschmuck in Zukunft zu pflegen. Mit der richtigen Pflege können Sie Ihren Silberschmuck jahrelang so neu und strahlend aussehen lassen wie am ersten Tag.

 

Bewahren Sie Ihren Schmuck richtig auf

 

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Silber in Ihrem Aufbewahrungsbehälter schnell anläuft, kann dies darauf hindeuten, dass der Behälter ungeeignet ist und gegen etwas anderes ausgetauscht werden sollte. Einige Kunststoffe können insbesondere Chemikalien abgeben, die das Anlaufen beschleunigen können.

Für welche Aufbewahrungslösung Sie sich auch entscheiden, abgesehen von Überlegungen zu Anlaufen und Schmutz, stellen Sie auch sicher, dass Sie Ketten nicht verwirren können und dass Metall- oder Edelsteinschmuckstücke nicht aneinander reiben, was zu Kratzern führt.

Wenn Sie Ihren Schmuck nicht gerne und oft reinigen, empfehle ich Ihnen, keine Schmuckbäume oder ähnliche Schmuckaufbewahrungslösungen zu verwenden, die Ihren Schmuck im Freien aufbewahren. Sonst sammeln sich schnell Staub und Haushaltsschmutz an, aber auch Silberschmuck läuft viel schneller an. Dies gilt doppelt, wenn Sie an einem feuchten Ort leben oder Ihren Schmuck in einem Badezimmer aufbewahren.

Die beste Lösung ist, Ihren Schmuck aus Sterlingsilber in einem trockenen, relativ kleinen Behälter aufzubewahren, der keine frei strömende Luft durchlässt. Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass das Einlegen einiger feuchtigkeitsabsorbierender Beutel in einen solchen Behälter dazu beiträgt, das Anlaufen weiter zu verlangsamen.

 

Tragen Sie Ihren Schmuck regelmäßig

 

Wenn Sie einer dieser Pechvögel sind, deren Hautchemikalien dazu führen, dass Silber schnell schwarz wird, wird dies für Sie nicht so gut funktionieren. In diesem Fall müssen Sie viel regelmäßiger reinigen oder ein anderes und weniger reaktives Metall zum Tragen wählen.

Das regelmäßige Tragen von Silberschmuck kann helfen, Anlaufen in Schach zu halten, da er an Ihrer Haut, Kleidung usw. reibt, wodurch Anlauffarben und Schmutz mechanisch entfernt werden können. Es wird das Anlaufen nicht verhindern, aber es kann helfen.

 

Legen Sie Ihren Schmuck in kritischen Situationen ab!

 

Vielleicht möchten Sie Ihren Schmuck auch vor dem Auftragen von Make-up oder Hautpflegeprodukten abnehmen, bevor Sie ihn nach dem Händewaschen wieder anziehen. Erwägen Sie, Ihren wertvollen Schmuck beim Duschen, Schwimmen ob im Pool oder im Meer und insbesondere

 

Fazit

 

Wir empfehlen Ihnen, die Schmuckreinigung zu der Zeit des Jahres in Ihren Kalender aufzunehmen, wenn das Wetter von kühler zu wärmer und umgekehrt wechselt. Dies sind im Allgemeinen Zeiten, in denen Sie darüber nachdenken, Ihre Garderobe zu ändern, also ist es eine großartige Gelegenheit, Ihre Schmuckkollektion zu überdenken und aufzufrischen.

Eine Routine zur Reinigung und Entfernung von Anlauffarben und ein geeignetes Set wird wirklich einen großen Unterschied machen, da es dazu beiträgt, das Anlaufen auf ein Minimum zu reduzieren, wodurch Ihr Silberschmuck leichter zu reinigen und weniger anfällig für Beschädigungen ist.